Aktuelles

Das Filmbüro Franken wurde 1986 als „Verein für unabhängige Filmemacher“ gegründet und versteht sich bis heute als zentrale Förder- und Kontaktstelle für freie Filmschaffende der Metropolregion Nürnberg.

Wir wollen unabhängige Filmemacher im mittelfränkischen Raum unterstützen und ein breites Publikum für deren Arbeit gewinnen. Damit soll Künstlern eine Möglichkeit geboten werden, ihre Talente frei von Sachzwängen zu entfalten.

Durch Verbindungen zu öffentlichen Einrichtungen, die Zusammenarbeit mit regionalen und überregionalen Filmschaffenden, sowie Kontakten zu Presse und Kulturpolitik schaffen wir einen Rahmen für eigenständige und künstlerisch autarke Produktionen.

Unsere nächsten Filmbüro-Treffs

-Donnerstag, 13. Juni 2024, 19 Uhr

-Donnerstag, 11. Juli 2024, 19 Uhr
anschließend, ab 21.00 Uhr und an gleicher Stelle, trifft sich die Autorengruppe unter der Leitung von Susanne Hülß. Wer mag, kann gerne Texte mitbringen.

-Donnerstag, 08. August 2024, 19 Uhr

-Donnerstag, 12. September 2024, 19 Uhr
anschließend, ab 21.00 Uhr und an gleicher Stelle, trifft sich die Autorengruppe unter der Leitung von Susanne Hülß. Wer mag, kann gerne Texte mitbringen.

-Mittwoch, 09. Oktober 2024, 19 Uhr

-Donnerstag, 14. November 2024, 19 Uhr
anschließend, ab 21.00 Uhr und an gleicher Stelle, trifft sich die Autorengruppe unter der Leitung von Susanne Hülß. Wer mag, kann gerne Texte mitbringen.

-Donnerstag, 12. Dezember 2024, 19 Uhr

Die Treffen finden üblicherweise im Seminarraum im Künstlerhaus  Nürnberg statt.

Andere Termine:

Gemeinnütziger Verein zur Förderung der Filmproduktion in Franken